Trans-Duodenal Concepts

Unsere Vision

Eine reversible und sichere Therapie für Diabetes-Patient*innen

Mit der historisch jungen Entwicklung, daß der Mehrheit der Menschen ausreichend Nahrung zur Verfügung steht, geht die massenhafte Ausbreitung einer neuen Krankheitsgruppe einher:  des metabolischen Syndroms und besonders der Adipositas.

Wir möchten für Betroffene, die sich in einem früheren Erkrankungsstadium befinden, ein Angebot für eine reversible Therapie machen, bei der im Rahmen einer ambulanten Magenspiegelung eine Schlauchprothese im Magen und oberen Dünndarm verankert wird.

Wir wollen ein sicheres, effektives und einfach zu handhabendes Produkt anbieten, das die Lücke zwischen den bisher verfügbaren konservativen Therapieformen und der irreversiblen Operation schließt.

Unser Produkt

Der Trans-Duodenal Barrier

Der Trans-Duodenal Barrier ist eine endoskopisch implantierbare Schlauchprothese aus Polyurethan, die den Zwölffingerdarm auskleidet und sich mit zwei luftgefüllten Ballons am Magenausgang fixiert.

Sie wird im Rahmen einer Gastroskopie (Magenspiegelung) eingebracht und nach 12 Monaten wieder entfernt. Ähnlich wie nach Bypass-Op wird dadurch der Diabetes verbessert und das Gewicht reduziert.

News

Robert Schavan verstärkt das Team von Transduodenal Concepts

Die Trans-Duodenal Concepts GmbH ist stolz mitteilen zu können, dass wir mit Herrn Robert Schavan einen ausgewiesenen Experten mit internationaler Erfahrung und Netzwerk im Gesundheitssektor als Chief Operating Officer ab März 2024 gewinnen konnten.

Neuer Podcast zum Thema Metabolische Endoskopie mit Prof. Kähler

In der Reihe Good Morning, Endoscopy! ist ein Podcast zum Thema Metabolische Endoskopie erschienen, in dem Prof. Dr. Alexander Meining, Würzburg, ein Interview mit dem CEO der TDC, Prof. Dr. Georg Kähler, führt. Dabei werden die grundsätzlichen Entwicklungen in der endoskopischen Therapie des metabolischen Syndroms und auch  der TD-Barrier in die aktuelle Situation eingeordnet.

TD-Barrier mit dem 2.Platz beim German Medical Award 2023 ausgezeichnet

Auf der Medica Düsseldorf wurde in Anwesenheit des NRW-Gesundheitsministers  Karl-Josef Laumann Prof. Kähler mit dem 2. Preis bei German Medical Award ausgezeichnet.

TDC nimmt an MEET 2023 teil

Die TDC hat als Sponsor an den Mannheimer Endoskopie- und Endosonographietagen (MEET) 2023 an der Universitätsmedizin unter dem Motto „Patientennutzen – Endoskopie vom Ende her gedacht“ teilgenommen.

TD-Barrier-Konzept publiziert

Die Entwicklungsarbeiten der TDC und die wichtigsten Ergebnisse der Tierversuche wurden in der international renommierten Fachzeitschrift Visceral medicine, die im Schweizer Verlag Karger Publishers erscheint, zur Publikation angenommen.

A.Finze et al: Removable transduodenal bypass: development of a new endoscopic concept

Unser Team

Experten auf ihrem Gebiet

Prof. Dr. Georg Kähler / Trans-Duodenal Concepts

Prof. Dr. Georg Kähler

Gründer & CEO

Stv. Leiter Endoskopie, Univ. Medizin Mannheim, Universität Heidelberg

Ehem. Präsident der dt. Gesellschaft für Endoskopie

Andreas Ries / Trans-Duodenal Concepts

Robert Schavan

COO

Mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Medizintechnik Industrie in
Entwicklung, Produktion, Zulassung
QM, Vertrieb & Marketing

Andreas Ries / Trans-Duodenal Concepts

Andreas Ries

Projektkoordinierung
Dokumentation

Geschäftsführer Puls Produktdesign GmbH

Mehr als 30 Jahre Erfahrung in Medical, Health Care, Tools and Industry

Dieter Fornoff / Trans-Duodenal Concepts

Dieter Fornoff

Technische Entwicklung
Qualitätskontrolle

Geschäftsführer Puls Produktdesign GmbH

Mehr als 30 Jahre Erfahrung in Medical, Health Care, Tools and Industry

Maher Kasraoui / Trans-Duodenal Concepts

Maher Kasraoui

Dipl.Ing. Kunststoff- Technik

Prozess-Ingenieur Kunststoff-Klebetechnologien Mechanisches Fügen Blasformung

investoren

Early Stage Investment. Chance in einem stark wachsenden Markt.

Bereits jetzt gibt es 60 Millionen Diabetes-Patient*innen allein in EU, 26,1 Millionen Patienten mit Leberverfettung und 81.3 Millionen Adipositas-Erkrankte – Tendenz stark steigend.

Trans-Duodenal Concepts schließt mit seinem Produkt die Lücke zwischen chirurgischer und konservativer Therapie bei Diabetes-Erkrankungen, der Behandlung von Fettleberkrankheiten sowie zur Adipositas-Behandlung durch die Kombination einer innovativen endoskopischen Technik mit ultradünnen Polyurethanballons.

Folgend auf klinische Studien, CE-Zertifizierung und multizentrischen PM-Studien planen wir die Marktreife der Trans-Duodenal Barrier im Jahr 2027.